"Industrie-Innovationsdialog – Optik meets additive Fertigung am 07.12.2022 in Erfurt"

"Frag nicht, was kann Additive Manufacturing für dich tun, sondern, was kannst du für Additive Manufacturing tun." Mit diesen Worten eröffnete Kay Sawatzky den "Industrie-Innovationsdialog – Optik meets additive Fertigung" am 07.12.2022 in Erfurt. 

In einer Reihe von 13 Vorträgen, präsentierten mehrere Thüringer Unternehmen und Hochschulen ihre neuesten Errungenschaften und Beiträge zum Thema Additive Fertigung. 

Dabei lag das Hauptaugenmerk darauf, wie Errungenschaften in der physikalischen Optik den 3D-Druck vorantreiben. 

In diesem Zusammenhang wurden neue Optische Systeme, Innovationen und Laserformen vorgestellt. 

Des Weiteren wurden neue, wiederverwertbare Kunststoffe, innovative Antriebstechniken für 3D-Drucker und atemberaubende KI- und Softwarelösungen zur Optimierung des 3D-Drucks vorgestellt. 

Abgerundet wurde die Veranstaltung durch interessante Diskussionsrunden und einem schmackhaften Abendessen. 

BURMS präsentierte an diesem Abend sowohl seine industriellen Light-Engines, als auch deren Einsatzzweck als Energiequelle in der additiven Manufaktur. In vielen interessanten Diskussionen wurde neue Innovationen bezüglich des 3D-Drucks diskutiert mit dem Ziel, den 3D-Druck stetig zu verbessern.

Es war uns eine Freude, bei diesem aufschlussreichen Innovationsdialog teilnehmen zu dürfen. Wir freuen uns schon auf viele weitere interessante Veranstaltungen.