Zusammenarbeit mit Henkels Loctite 3D-Drucklösung

BURMS arbeitet mit den Loctite 3D-Drucklösungen von Henkel am neuen SLA-Harz zusammen

Besuchen Sie uns auf der Formnext 2021 ( 16 - 19. November )
Standinfo: Halle 12.1 A59

BURMS - 3D Druck Jena GmbH & Co.KG freut sich, die Zusammenarbeit mit Henkels Loctite 3D-Druck für das neue SLA-Harz bekannt zu geben. Dieses Material werden wir dieses Jahr auf der Formnext präsentieren. Um die Qualität sowie die Haptik zu erleben, besuchen Sie unseren Stand in Halle 12.1 A59.

Mit jahrzehntelanger Erfahrung in der Materialchemie, industrieller Erfahrung und der Lösung von Fertigungsherausforderungen in allen Märkten hat Henkel nun den Motor der Transformation in Gang gesetzt und bietet unter der führenden Marke Loctite neben dem breiten Portfolio an Photopolymeren (DLP-Technologie) für die industrielle Produktion hochwertige Materialien für den professionellen Einsatz für die SLA-Technologie an . Gemeinsam beginnen wir unsere Reise mit dem neu eingeführten SLA-Harz – Loctite 3D IND408.

Loctite 3D IND408 Black von Henkel für SLA-Drucker kann Teile mit isotropen Eigenschaften und geringer Feuchtigkeitsaufnahme herstellen. Die gedruckten Teile haben feine Merkmale und eine glatte und glänzende Oberfläche, wodurch sie sich ideal für die Designvisualisierung eignen. Mit seiner hohen thermischen Leistung bei Temperaturen über 100 °C übertrifft dieses Harz die anderen Optionen auf dem Markt. Dieses Harz ist ideal für die schnelle Herstellung von Teilen mit hoher Detailgenauigkeit und Oberflächengüte für Anwendungen, die von allgemeinen Anwendungen bis hin zu Endverbrauchsteilen reichen, und kann mit sehr hohen Druckgeschwindigkeiten gedruckt werden.

„Herr Brick hat langjährige Erfahrung mit SLA-Systemen und es besteht ein großer Bedarf an neuen Materialien“, sagt Maarten Adolf, Senior Business Development Manager bei Henkel. BURMS hat den Werkzeugkasten für offene SLA-Systeme, um einen Materialwechsel erfolgreich zu machen.“

Wir hatten eine großartige Teamarbeit mit dem Loctite-Team von Henkel. So strukturierte und gut geführte Teamarbeit ist selten zu finden, sagt Herr Brick, Geschäftsführer der BURMS – 3D Druck Jena GmbH & Co.KG. Wir freuen uns darauf, das volle Potenzial dieses neuen Hochleistungs-SLA-Produkts von Henkel zu sehen.

Loctite 3D IND408 Material ist ab sofort bei BURMS - 3D-Druck JENA GmbH & CO.KG erhältlich. Haben Sie weitere Fragen zu diesem Material? Wir sind für Sie da, erreichen Sie uns unter info@burms.de.

Zum Beitrag von Henkel