VIPER SI2 SLA® ANLAGE

Die Viper SI2 SLA Anlage von 3D Systems gilt als das erste Solid Imaging System, mit dem sowohl die Herstellung von Standard- als auch Präzisionsmodellen in einem System verbunden werden kann. Damit können Sie mit einer Maschine eine unerreichte Zahl von Solid Imaging Anwendungen nutzen. Profitieren Sie von kostensparenden und produktivitätsfördernden Innovationen – State-of-the-Art-Komponenten, noch leistungsfähigere System-Software und vieles mehr.

Artikelbeschreibung

Die Viper SI2 Anlage ermöglicht Ihnen die Wahl zwischen der Standardauflösung – für einen optimalen Kompromiss zwischen Baugeschwindigkeit und Teilegenauigkeit – und der hochauflösenden Betriebsart (High Resolution Modus) für superpräzise Kleinteile und feinste Details. Die Steuerung übernimmt ein sorgfältig integriertes high-speed Scanning System mit einem digitalen Signal-Prozessor (DSP). Der Festkörperlaser liefert eine Leistung von 100mW. 

Dabei stellt sie hochgenaue Modelle mit hervorangender Detailgenauigkeit her, die nur einen minimalen Fishing-Aufwand erfordern. Sie ist ideal für unzählige Solid Imaging Anwendungen: vom schnellen Modell- und Prototypenbau bis hin zu Urmodellen für den Feinguss.

Eine längere Lebensdauer der Laser ist nur der Anfang. Optimiert für SL-Materialien von 3D-Systems und auch anderen Herstellern, bietet der Viper Festkörperlaser eine hohe Baugeschwindigkeit und hohen Durchsatz. Hinzu kommt, dass das ganze System – von der Optik und Elektronik bis zum Gehäuse – von Grund auf neu konstruiert wurde. Damit besticht das System durch Produktivität, Zuverlässigkeit und Wartungsfreundlichkeit. 

 

Merkmale der Viper SI2:

LASER

Typ

Festkörper Nd:YVO4

Wellenlänge

354,7 nm

Leistung auf Harzbehälterhöhe

100 mW

Garantierte Betriebsdauer des Lasers

7.500 Stunden oder 12 Monate (je nachdem, was zuerst eintritt

BESCHICHTUNGSSYSTEM

Verfahren

Zephyr Beschichtungssystem

BELICHTUNGSEIGENSCHAFTEN

Strahldurchmesser (bei 1/e2)

Standard-Lichtpunkt 0,250 +/- 0,025 mm

hochauflösender Lichtpunkt

0,075 +/- 0,015 mm

HEBEWERK

Vertikale Auflösung

0,0025 mm

Positionsreproduzierbarkeit

0,0076 mm

max. Teilegewicht

9,1 kg

durchschnittl. Hebegeschwindigkeit

5 mm/s

HARZBEHÄLTER

Füllmenge

32,21 l

max. Teilegröße bei Standardauflösung

250 x 250 x 250 mm XYZ

max. Teilegröße im High Resolution Modus

125 x 125 x 250 mm XYZ

Austauschbare Harzbehälter

ja

SYSTEMSTEUERUNG UND SOFTWARE

3D Lightyear 1.3 Software zur Teilevorbereitung und Buildstation 5.3 Bausoftware

Betriebssystem

Windows NT (4.0)

Eingabedatenformat

.stl .slc

Netzwerktyp und -protokoll

Ethernet, IEEE 802.3 10/100 Base-T

NETZANSCHLUSS

100–120 VAC +/-10% 50/60 Hz, 6–15 A, 115 V

220–240 VAC +/-10% 50/60 Hz, 3–8 A, 220–240 V

Auslegungsgröße der USV mind. 2 KVA

UMGEBUNGSBEDINGUNGEN

Temperaturbereich

23 °C +/–3 °C

Max. zulässige Temperaturschwankung

1 °C/h

Relative Luftfeuchte

20–50 % nicht kondensierend

ABMESSUNGEN

Maschine verpackt

168 x 102 x 211 cm (B x T x H)

Maschine unverpackt

134 x 86 x 178 cm (B x T x H)

GEWICHT

Maschine verpackt

564 kg

Maschine unverpackt

463 kg

Wir bieten Ihnen die Viper SI2 Anlagen sowohl gebraucht als auch komplett überholt mit Gewährleistung an. Bei Interesse können Sie uns gerne jederzeit kontaktieren.

 

 

527efb333